ml

Short Story

Ich komm mir vor
wie Alice im Wunderland.
Mal zu groß, mal zu klein,
& stets umgeben von
Verrückten.

Zeit&Raum

Tragödie Endstation Freiheit

Miststück

L'héroïne Droge Wishlist Kunst Endstation

Sonstiges

Fluchtweg





Lächeln - Aber aus purer Verzweiflung. Lebensfreude? Fehlanzeige!
Ich komm niemals drüber hinweg, wenn du nicht weiter gehst.
Guck mich nicht mehr so an & fass mich bitte nicht mehr so an.
Wieso musstest du ausgerechnet nach F. zieh'n
& dann noch in meine Nähe - Gerade mal 5 Minuten Fußweg.
Du bist ein Gefühls-Sadist & ich machnmal hasse ich dich dafür.
" Kathi, willst du dir nicht endlich mal eingestehen,
dass du Schmerzmittel - bzw Tablettenabhängig bist?"

& selbst wenn schon, es ist meine Sache! Ich find es lustig,
dass es die Menschen kaum interessiert, wenn einem Leid
zugefügt wird. Sobald man sich jedoch selbst zerstört
oder sonstiges, machen sich alle Sorgen & halten einen für gestört.
Das ist ein Widerspruch in sich selbst. Keine Lust mehr - auf nichts.
Man sitzt stundenland am Fenster & sieht das Leben an sich
vorbei ziehen. & die Wolken sehen so weich aus,
dass ich mich am liebsten hineinkuscheln würde.
Hinter dem Horizont ist unendliche Freiheit & ich wär so gern dort.
Heute Abend wird wieder gejoggt. Einfach so lange laufen,
bis die Seiten stechen, bis man kaum Luft mehr kriegt.
Wenigstens 'n bisschen dem Gefühl von Erlösung entgegen laufen.
& ich öffne dein kleines Briefchen mit dem Songtext.
"& I see no bravery - no bravery in your eyes anymore.
Only sadness..."
& mir kommen die Tränen.
Hab ich mich schon selbst aufgegeben & wenn ja, wann?


Ma il mio mistero è chiuso in me.
Il nome mio nessun saprà, no, no.
Sulla tua bocca, io lo dirò.
Quando la luce splenderà.
Ed il mio bacio scioglierà il silenzio
Che ti fa mia.

Il nome suo nessun saprà
E noi dovrem, ahimè, morir, morir...
Dilegua, notte!
Tramontate, stelle!
Tramontate, stelle!
All'alba vincerò!
Vincerò!
Vincerò!

*gott.gleich___ am 14.8.08 19:03


Werbung



Rarw, ich hasse es. Ich will dich & nur dich.
& jetzt ist es umso schwerer, denn normalerweise
krieg' ich immer das was ich will
& es kotzt mich so dermaßen an. Error.
Nenn mich ruhig Flittchen, nenn mich wie du willst,
aber ich bin dein Flittchen, falls es dem
Herr'n noch nicht aufgefallen ist & wer ist hier die Schlampe?
Ich denke doch wohl eher du & du hast nicht das Recht,
mein Herz zu klauen & es zu behandeln wie du's willst.
N I C H T du, mein Lieber.
"Du bist so süß & dein Lächeln erst..."
Steck dir dein Gesülze in deinen süßen Arsch.
Nothing is sweet about me!
& remember: I'll tell your mom girlfriend, bitch!
Kampfansage - Ja! Standhalten? Error!

Feel free to say bitch!
[Aber Stil hat man oder nicht & manche lernen's nie!]

Ohne dich kann ich nicht sein -
Ohne dich.
Mit dir bin ich auch allein -
Ohne dich.
Ohne dich zähl ich die Stunden -
Ohne dich.
Mit dir stehen die Sekunden -
Lohnen nicht.

& die Vögel singen nicht mehr...

*gott.gleich___ am 12.8.08 16:20


Ich hab gedacht,
ich kann es schaffen
es zu lassen,
doch es geht nicht.
Hab's ein bisschen übertrieben
dich zu lieben,
doch es geht nicht.
Nichts unversucht gelassen
dich zu hassen,
doch es geht nicht -
Es geht nicht!

*gott.gleich___ am 6.8.08 22:15


I want to mix our blood
& put it in the ground,
so you can never leave!
I want to win your trust,
your faith, your heart.
You'll never be decieved...

*gott.gleich___ am 5.8.08 11:52



Wie kannst du mich jetzt nur allein lassen?
Ich vermiss dich jetzt schon so übelst.
Du bist die, auf die ich hier noch zählen kann
& dann ziehst du einfach weg. Du bist doch
das einzige, was ich noch hab, die einzige,
die immer sofort zur Stelle war & jetzt trennen
uns ganze 1 1/2 Stunden Zugfahrt. & ich weiß nicht,
wie es ohne dich laufen wird, was passiert.
Ich brauch dich doch hier, hier bei mir.
Ich versteh es einfach nicht & es tut weh...
Ohne Bella, keine Kathi.
Unsre Freundschaft - 1 Seele in 2 Körpern.

Wir halten aneinander fest - gegen den Rest.

*gott.gleich___ am 3.8.08 15:11


Endlich haben wir alle unser Zeug zurück bekommen.
Das wurde aber auch endlich Zeit & Madame?
Du hast es dir einfach verschissen & das, das alles
hast nur du dir zuzuschreiben. Lügen, Intrigen & Klau?
Mit uns nicht. Außerdem hättest du niemals so sein können,
wie ich. Schon mal etwas von Individualität gehört?
Ich bin das, was du gerne wärst! & ich jedoch niemals sein wollte.
Morgen in 1 Woche sind sie weg, endlich. Sturmfrei!
& ich hoffe so sehr, dass er da Zeit hat.
Ich kann einfach nicht aufgeben - aufhören zu kämpfen.
Sie kriegt normalerweise immer das, was sie will!
In der Tat. & ich liebe ihn, basta. Selbst wenn ich nur
ein Stück haben kann, ist es mir egal. Denn nur bei dir
fühl ich mich wohl & nur für dich würd' ich alles geben.
So unendlich verrannt, versunken & verliebt.
Unter anderem waren Bella & ich in Mannheim.
Spaß haben, den Tag genießen, zur Therapeutin geh'n.
Langsam bring ich sie zur Verzweiflung.
Hoffnungsloser Fall? So sieht's aus, Fräulein!
Fotos kommen irgendwann. & beim Friseur war'n wir auch.
& Bella? Mach dir keinen Kopf. Selbst wenn sie noch kürzer
geworden sind, als eigentlich geplant. Du bist durch nichts
zu entstellen! Du bist wundervoll.

Madame ist jetzt noch blond. Skandal!

Du bist so grausam - darum liebe ich dich.
Obwohl ich doch weiß, dass du nicht gut bist für mich.
Meine Gefühle sind an & für sich
Lächerlich einfach - & einfach lächerlich.
*gott.gleich___ am 18.7.08 23:57



If you only knew how much...
Die Sehnsucht frisst das Herz von innen auf.
Sie nimmt alles mit - Bis das Herz zusammenfällt & stirbt...
& es kriegt sowieso keiner mit. Die Meisten sehen nur die Hülle -
Die Oberfläche. Nicht das, was ich bin. Das was ich fühle.
Alle leben ihr Leben. Nur ich nicht. Denn ich falle.
Tiefer und Tiefer. Hart schlage ich unten auf
& bleibe einfach liegen - Ohne Schmerzen.
Dicke schwarze Pechtropfenrollen ihr über das Herz.
Bleiben kleben, nähren von ihrem Schmerz.
Sie hat sich verspielt –Verträumt.
Dummheit kennt keine Grenzen.
So auch Hoffnung & Fantasie nicht.
Dumpf schlägt sie auf,
auf den grauen kalten Boden der Wahrheit.



I know that when you look at me,
there's so much that you just dont see.
But if you would only take the time,
I know in my heart you'd find
a girl, who's scared sometimes,
who isn't always strong.
Can't you see the hurt in me?
I feel so all alone...

*gott.gleich___ am 15.7.08 08:45



I'm just the pieces of the woman I used to be.
Too many bitter tears are raining down on me.
I'm far away from home
& I've been facing this alone for much too long.
Oh, I feel like no-one ever told the truth to me
about growing up & what a struggle it would be.
In my tangled state of mind,
I've been looking back to find where I went wrong.

Too much love will kill you, if you can't make up your mind.
Torn between the lover & the love you leave behind .
You're headed for disaster, because you never read the signs.
Too much love will kill you every time.


I'm just the shadow of the woman I used to be.
& it seems like there's no way out of this for me.
I used to bring you sunshine, now all I ever do is bring you down.
How would it be, if you were standing in my shoes?
Can't you see that it's impossible to choose?
No, there's no making sense of it.
Every way I go, I'm bound to lose.

Too much love will kill you, just as sure as none at all.
It'll drain the power that's in you, make you plead
& scream & crawl & the pain will make you crazy.
You're the victim of your crime.
Too much love will kill you every time.

Too much love will kill you .
It'll make your life a lie. Yes, too much love will kill you
& you won't understand why.

You'd give your life, you'd sell your soul,
but here it comes again.
Too much love will kill you -
In the end.

*gott.gleich___ am 13.7.08 22:14


Ich bin nur die kleine Hure, die du nie ficken wolltest.
Menschen machen einen so krank - Totalschaden.
Wie sehr wir auch versuchen etwas zu ignorieren
oder es zu leugnen, irgendwann brechen die Lügen zusammen.
Ob uns das nun gefällt oder nicht. Aber hier ist die Wahrheit
über die Wahrheit: Sie tut weh. Also lügen wir.

& so tue ich weiter, als ob nichts gewesen wäre.
Siehst du wie es mich zerfrisst? Bist du jetzt zufrieden?
Mir geht es gut. Ich mal mit Kreide, wie wir waren,
auf den trockenen Asphalt - Bunte Striche & auch Kreise.
& und ein Lachen. Ich malte uns perfektionistisch,
bis der Regen mir zeigte, wie es wirklich ist.
Verschwommene Gesichter. Kopflos. Auseinandergebrochen -
in zu viele Teile. DAS sind wir & mehr nicht.
Es bleibt nichts. Einfach nichts - & ich habe das Gefühl,
dass auch ich nicht bleiben kann und will.
Ich bin nur mehr eine Hülle, ohne Seele,
ohne Hoffnung, ohne Wünsche und Träume...

& Freundschaften gehen zu Ende. Einfach so.
Alles nur Lügen & Intrigen. & wer ist jetzt die
größere Schlampe von uns beiden?
Ich mit sicherheit nicht. & irgendwann kommt die Abrechnung.

Wenn Freunde nicht mehr sind, was sie mal waren.
Wenn sie Dir nichts mehr geben, vergiss' ihre Namen!
Lieber Hass als gespielte Liebe,
Ist alles, was wir fühlen eine Lüge?
*gott.gleich___ am 12.7.08 18:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de